$us_layout = US_Layout::instance(); get_header(); ?>

Denkmalgeschütztes Bauernhaus mit viel Grün – immobilienliebling.de

18258 Wiendorf, Bauernhaus zum Kauf

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Sie suchen ein besonderes Haus? Wir zeigen Ihnen hier eins - ein Haus mit Charme, ein Haus, das Geschichte birgt, vom Leben vergangener Generationen zeugt und gleichzeitig viel Potential für die Zukunft bereithält – und das kombiniert mit viel Platz, sowohl drinnen als auch draußen in einer ruhigen ländlichen Lage.

Das denkmalgeschützte Bauernhaus liegt in der Gemeinde Wiendorf vor den Toren der Kleinstadt Schwaan. Es wurde Ende des 19. Jahrhunderts auf Felsfundamenten mit massiven Außen- und Innenwänden errichtet und ist teilunterkellert (Gewölbekeller).

Die Gesamtwohnfläche von ca. 343 m² verteilt sich auf zwei Wohnungen im Dachgeschoss und eine Wohnung im Erdgeschoss mit insgesamt 14 Zimmern. Im DG wurden Sanierungen, wie Elektro, Wasser, Abwasser, Fenster sowie Heizung, durchgeführt. Kleine Restarbeiten, wie Verlegung von Bodenfliesen in einem Bad und Aufarbeitung der Wohnungstüren, stehen noch aus. Die Wohnung im Erdgeschoss wartet noch auf kreative Gestaltungsideen.

Das Grundstück umfasst ca. 4.408 m² und ist mit Obstbäumen, Büschen, Hecken und Rasen schön angelegt. Es gibt einen Wäschetrockenplatz sowie einen Schuppen zur Unterbringung der Gartengeräte, -möbel und Fahrräder. Eine Garage ist ebenfalls vorhanden. Ein weiterer Zeitzeuge ist ein altes Stallgebäude, das Ihren Reiz auf idyllisches Landleben weckt. Das Dach und das Innenleben des Stallgebäudes bedürfen noch einiger Sanierungsarbeiten.

Die Beheizung des Gebäudes sowie die Warmwasserversorgung erfolgen über Flüssiggas, ein Gastank ist auf dem Grundstück vorhanden. Im gesamten Bauernhaus befinden sich altdeutsche Kachelöfen in verschiedenen Größen und Farben, die überwiegend in Funktion sind.

Im Laufe der Jahre sind umfangreiche Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten durchgeführt worden:
- 2001: komplette Dachsanierung
- 2003: Heizungsanlage für das Obergeschoss installiert
- 2013: Sanitärbereiche im Obergeschoss modernisiert
- teilweise Erneuerung der Fenster im Obergeschoss
- neue Elektrik im Obergeschoss

Mit viel Liebe und Engagement haben die Eigentümer alles darangesetzt, dieses Schmuckstück aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken und wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Viel wurden schon umgesetzt, doch bleibt für die neuen Eigentümer noch genug Potential, eigenen Ideen Raum zu geben.

Die im Dachgeschoss zur Verfügung stehenden Wohnungen können sofort genutzt werden und der Einsatzbereitschaft zur Sanierung im Erdgeschoss steht nichts mehr im Wege.

Ausstattung

Der ursprüngliche Haupteingang des Hauses verfügt über eine große verglaste Holzdoppelflügeltür, die sich zu einer Empfangshalle öffnet.

Die Wohnung im Erdgeschoss (ehemals aufgeteilt in zwei Wohneinheiten) ist einfach ausgestattet, zum Teil im Rohbauzustand, verfügt jedoch über mehrere funktionstüchtige alte Kachelöfen, die den Zimmern schon jetzt einen besonderen Charme verleihen. Schöne Holztüren, alte Doppelflügeltüren, ovale Fenster, Holzdielen und Ziegelmauerwerk erinnern an vergangene Zeiten und warten darauf, in die Neugestaltung integriert zu werden. Auch die alten Fensterläden im Hausflur wollen zu neuem Glanz erweckt werden. Insgesamt stehen im Erdgeschoss sieben Zimmer, ein Badezimmer und eine Küche zur Verfügung.

Vom rückwärtigen Flur aus führt eine Treppe ins Obergeschoss zu zwei modernisierten Wohnungen. Die linke Wohnung (Whg 1) verfügt über vier Zimmer, von denen drei Zimmer, die Küche und das Bad direkt vom Wohnungsflur abgehen. Das Schlafzimmer ist vom Wohnzimmer aus zu begehen. Das Wohnzimmer ist großzügig und hell gestaltet, die anderen Zimmer haben einen praktischen Grundriss. Die Küche wurde mit einer Einbauküche ausgestattet (im Preis enthalten) und bietet genug Platz für einen Sitzbereich. Das moderne Badezimmer, mit großem Fenster, verfügt über eine Dusche und ist in Teilen gefliest.

Die rechte Wohnung (Whg 2) bietet zwei Zimmer und eine Wohnküche. Das Badezimmer ist mit hellen Fliesen, großem Fenster und einer Badewanne ausgestattet. Das i-Tüpfelchen dieser Wohnung ist der urige neue Kaminofen im Wohnzimmer, der für Wärme und Behaglichkeit sorgt.

Über dem Obergeschoss befindet sich ein Spitzboden, der als Stauraum genutzt werden kann.

Ganz besonderer Charme wohnt dem Gewölbekeller inne, der sich unter einem Teil des Bauernhauses befindet. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Urige Rundbögen, Steinfliesen und sichtbares Mauerwerk ergeben ein beeindruckendes Ambiente.

Sonstige Informationen

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Anfragen nur unter Angabe Ihrer vollständigen Kontakt- und Adressdaten bearbeiten können.

Gerne nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen und laden Sie zu einem persönlichen Besichtigungstermin ein. Vereinbaren Sie einen Termin in unserem Büro. Rufen Sie uns an, oder senden Sie uns eine E-Mail.

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen oder kennen jemanden, der seine Immobilie verkaufen möchte? Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen oder kennen jemanden, der seine Immobilie verkaufen möchte? Aber Sie sind sich nicht sicher, welcher Preis der Richtige ist?

Hier ist die Lösung: www.immoverkaufspreis.de! Ihre kostenlose Online-Immobilienwertermittlung!

Wir sind ständig auf der Suche nach Wohnimmobilien in Rostock und Umgebung. Sprechen Sie uns gerne an!

Lage

Wiendorf ist eine Gemeinde im Landkreis Rostock und wird vom Amt Schwaan mit Sitz in Schwaan verwaltet. Zu Wiendorf gehören weiterhin die Ortsteile Neu Wiendorf, Niendorf und Zeez. Die Gemeinde liegt östlich der Warnow und grenzt dicht an die Stadt Schwaan.

Die Landschaft um den Ort herum ist geprägt von Seen, Feldern, Wiesen und Wäldern sowie der Warnow mit ihren Nebenarmen. Sowohl bei Einheimischen als auch Touristen ist die Gegend ein beliebtes Erholungsgebiet.
Die Kleinstadt Schwaan befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft. Hier sind sämtliche Versorgungseinrichtungen, Gastronomie, Ärzte, Kindergärten, Schulen usw. vorhanden. Mit der „Kunstmühle Schwaan“ besitzt der Ort ein weit über die Grenzen der Stadt bekanntes Kunstmuseum, das die Werke und das Schaffen der Künstlerkolonie Schwaan lebendig erhält.

Über Schwaan ist die Gegend auch verkehrstechnisch gut erschlossen. Die Bahnlinien Rostock-Güstrow und Rostock-Bützow verbinden Schwaan mit den großen Magistralen des Landes und die Autobahnen A 19 und A 20 sind in ca. 15 km Entfernung zu erreichen. Jeweils ca. 25 km sind es in die Hansestadt Rostock und nach Güstrow.

Kindergarten 1,40 km | Grundschule 3,50 km | Realschule 3,50 km | Gymnasium 19,20 km | Flughafen 13,20 km | Fernbahnhof 2,60 km | Autobahn 12,60 km | Einkaufsmöglichkeiten 2,20 km 

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Menü