Hinweispflicht nach Art. 13 EU-DSGVO – Newsletter

Angaben zum Verantwortlichen
Verantwortlicher gemäßArtikel 4 Abs. 7 EU-DSGVO Immobilienliebling GmbH,
Krämerstr. 9,
18055 Rostock
Vertreter
gemäß Artikel 4 Abs. 17 EU-DSGVO
Tom Hübner, 0381-1283590, info@immobilieliebling.de
Datenschutzbeauftragter nicht pflichtig, unter 20 Mitarbeitende, keine Verarbeitung oder Erhebung von Daten nach Art.  9 DS-GVO
Zweck und Rechtsgrundlage
Zweck der Verarbeitung Versenden von Newsletter an Interessierte und Dokumentation der Einwilligung
Rechtsgrundlage Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a)
Datenkategorien, betroffene Personengruppen, Empfänger, Ausland
Datenkategorien Personendaten, Kontaktdaten
Betroffene Personengruppen Interessenten
Empfänger Interne Empfänger: Marketing
Externe Empfänger: Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an externe Empfänger findet nicht statt
Ausland Es findet keine Speicherung der Daten außerhalb der EU / des EWR statt. 
Zusätzliche Informationen
Dauer der Speicherung Die Speicherung erlischt, sobald der Zweck für die Speicherung entfällt, bzw. mit Ablauf ggf. vorhandener gesetzlicher /
interner Aufbewahrungsfristen in Bezug auf mögliche Geltendmachung von Ansprüchen.
Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Betroffenen-Rechte gegenüber dem Verantwortlichen wahrzunehmen.
Recht auf Widerspruch Sie können jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, sofern diese auf Basis von Artikel 6 Abs. 1 e oder f
DSGVO erfolgt. Sofern die Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte senden Sie eine E-Mail an: info@immobilienliebling.de
Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.
Mögliche Folgen der Nicht-Bereitstellung Die Nichtbereitstellung kann dazu führen, dass wir Ihnen unsere Dienstleistungen nicht anbieten können.
Profiling  Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine ausschließlich
automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling im Sinne des Art. 22 DSGVO
.
Menü